Zum Inhalt springen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Artikel: Poolinterview

Interview PoOL

Poolinterview

Artoyz : Hallo Pool. Was für ein Vergnügen, dieses Interview durchzuführen! Könnten Sie uns die Hauptlinien Ihrer Reise geben?


Schwimmbad : ARF Ich weiß nicht wirklich, wo ich anfangen soll ... Ich habe immer gern aus meiner Kindheit gezogen, ich war auch von den Logos, den Formen, den Farben oder sogar meinen Spielzeugen und ihrer Artikulationen angezogen. Meine Mutter malt auch als Amateur, so dass es bekannt war, zu Hause zu zeichnen. Ich bin in den 80ern und 90ern mit dem goldenen Zeitalter von Mattel, Kenner ... und dem gesamten Universum von Cartoons aus Club Dorothée, Minikeums, aufgewachsen Burgen, Archer, Jungs mit Schwertern usw. ... Es war eine gute Möglichkeit, meine Fantasie zu entwickeln. ihnen. Dann gab es in den 90ern natürlich eine Bewegung, die in Frankreich und insbesondere in den Pariser Vororten ausbrach: Hip Hop! Zuerst für meinen Teil mit der Musik war ich durch die Kraft der Dinge an Graffiti interessiert und es machte mich verrückt! Es war eine echte Offenbarung für mich, ich habe jetzt nur für Graffiti gezeichnet ... es war so aufregend ... verbrachte Nächte damit, Städte und Tracks auf der Suche nach den besten Orten mit Freunden zu durchsuchen ... sehr gute Zeit! Aber Musik besetzte auch einen großen Teil in meinem Leben. Als es Zeit war, nach dem BAC zu wählen, was ich nach dem BAC studieren sollte, hatte ich einen kleinen Arsch zwischen zwei Stühlen zwischen den Zeichnungen oder der Musik. Während meiner Jugend war die Musik wichtiger und ich sah dort mehr Möglichkeiten, also beschloss ich, die Soundtechniken zu beherrschen, um ein Handwerker, ein Soundingenieur zu werden. Zu dieser Zeit entdeckte ich viele Künstler und künstlerische Bewegungen. Während meiner Hochschulausbildung zog ich kaum, Musik nutzte meine ganze Zeit. Aber als ich fertig war, begann ich wieder zu zeichnen und digitale Unterstützung. Es war so viel einfacher und lustig, fast wie eine Revolution in meinen Zeichnungen. Und dann all dies angeben Instagram brachte mir die Möglichkeit, alles zu festigen. Heute versuche ich, meine Zeit zwischen meiner Arbeit als Soundingenieur zu kombinieren - Teil meiner Nacht - und der design Der Tag in meinem Wohnzimmer, der auch meine Werkstatt ist.


Artoyz : Sie erstellen beide in 2D - mit Ihren Illustrationen - wie in 3D mit Ihrem Toys. Wann haben Sie sich für den Kurs entschieden und sie selbst machen?


Schwimmbad : Ich fing an, Spielzeug (und LOL-Schuhe) zu sammeln, als ich anfing zu arbeiten, hauptsächlich Spielzeug aus meiner Kindheit, dass ich nicht die Möglichkeit hatte, Budget zu haben (Ninja Turtles, Ghostbusters, He-Man, Gi-Joe ...). Spielzeug sind ein wesentlicher Bestandteil meines Lebens, es ist eine positive Nostalgie, die mich an die guten Zeiten meiner Kindheit erinnert. Dann habe ich in den 2010er Jahren Kunst entdeckt toy (Auch durch Sie) Ich habe angefangen, ein paar Stücke zu erwerben, als es hier auftauchte. Viel später, im Jahr 2017, sagte ich mir: "Warum nicht versuchen?". Es sind nicht wirklich die Ideen, die fehlen, aber die Skulptur war ein wenig beängstigend wie das Formteil, das ich absolut nichts wusste. Also kaufte ich Clay, Fimo und andere Sculpey und meine Abenteuer begannen. Ich habe die grundlegende Form meines "gierigen Hühnchens" erstellt und es mit Werkzeugen gearbeitet, die ich in meinem Besitz hatte. Ich wurde schnell mit den verschiedenen Modellierungs- und Formtechniken vertraut! Es ist eine Falte, aber wie alles andere war es ein aufregender Lernprozess. Und hier bin ich mit Harz -Reproduktionen meiner ersten Figur. Ich habe dann einen BigCartel geschaffen, um sie zum Verkauf zu bringen, ohne ihnen wirklich zu glauben. Es war wirklich nur, um so zu sehen, ohne Ehrgeiz ... als ich mein erstes verkauft habe toyEs war so ein Gefühl, es motivierte mich total. Ich erinnere mich, dass sie ein Sammler in Singapur war. Ich war wirklich halluziniert, dass am anderen Ende der Welt jemand an meiner bescheidenen Arbeit interessiert war. In jüngerer Zeit und nutzte die Zeit, in der die Einschränkung uns eingebert hat, habe die 3D -Modellierung auf Zbrush begonnen. Es war eine echte Herausforderung, aber ich empfehle sie allen Schöpfer, sie eröffnet die Perspektiven und ich denke, es ist wichtig, gut zu wissen und die verschiedenen Fertigungstechniken zu beherrschen. Machen Toys Es ist wie ein wahr gewordener Traum, das Kind, das ich mir nicht vorstellen konnte. Es ist verrückt, ich bin so stolz darauf!


Artoyz : Die Popkultur scheint Ihre Hauptinspiration zu sein, aber was sind die anderen, die dazu beitragen, Ihren Stil zu schaffen?


Schwimmbad : Ich bin in der Tat im Wesentlichen von Filmen, Cartoons aus meiner Kindheit inspiriert. Aber auch von zeitgenössischen Künstlern, Mode, meiner Frau, meinem Hund ... und meiner Figuren inspirieren mich auch viel, manchmal schaue ich sie an, ich spiele ein wenig mit ... es hält mich ab und gebe mir Ideen.


Artoyz : Wir sind auch hier, um Ihre Zusammenarbeit mit Mighty Jaxx und der Veröffentlichung der Figur über Artoyz zu feiern. Was für ein nettes Dürftige Maus ! Können Sie uns die Geschichte hinter dieser Zusammenarbeit erzählen?


Schwimmbad : Ja, ich bin so stolz auf diese Zusammenarbeit mit Mighty Jaxx. Ich muss zugeben, dass ich vor allem ein Amateur von bin Toys von Mighty Jaxx. Es ist ein paar Jahre her, seit ich ein Käufer mit Okeh, Alex Solis, Jason Freeny oder Clogtwo war. Eines Tages nahm ich meinen Stift und schickte ihnen eine E -Mail mit ein paar Zeichnungen, die ich in Vinyl gesehen habe toy... So nur um zu sehen und nicht für eine Sekunde daran zu glauben. 3 Wochen später erhalte ich eine Antwort vom großen Küchenchef, der mir mitteilt, dass sie an meinen Kreationen und insbesondere an der interessiert sind Dürftige Maus. Ich war wie ein Kind !!! Also haben wir daran gearbeitet design 3D zusammen und eine Figur wurde endlich geboren!


Artoyz : Zwischen der Illustration, der Toys Aber auch Graffiti, Sie sind wirklich ein multidisziplinärer Künstler. Was halten Sie von den Brücken und Kooperationen, die sich zwischen den verschiedenen künstlerischen Disziplinen vermehren?


Schwimmbad : Ich denke, es ist die Luft der Zeit, ein wenig zu berühren. Und dass Künstler versuchen, die Unterstützung zu multiplizieren, auf denen sie sich ausdrücken können. Wir können es auch in Mode sehen, insbesondere mit dem sneakers Wo die Zusammenarbeit Legion ist. Marken fordern Künstler auf, ihre Produkte für die Öffentlichkeit einzigartiger und attraktiver zu gestalten. Umgekehrt arbeite ich manchmal mit Straßenkünstlern zusammen, die mich benutzen, um ihre Arbeit in 3D zu verwandeln, um sie zu Figuren zu machen.


Artoyz : Instagram ist eine Art unbegrenzter Galerie, in der viele Künstler ihre Arbeiten ausstellen. Wie es es ermöglichte, die Arbeit von zu demokratisieren Toys Designer und ein neues Rampenlicht außerhalb von Sammlerkreisen schaffen?


Schwimmbad : Ich hoffe, es ist nicht nur eine Mode. Es ist wahr, dass wir jetzt finden können Bearbrick oder Begleiter in Menschen, die sich überhaupt nicht für Figuren interessieren. Und es ist wahr, dass die Sichtbarkeit soziale Netzwerke ermöglichte, all dies enorm zu populär zu machen. Wenn wir schöne Innenräume, Villen sehen, mit einigen schönen Toys In den Regalen wollen die Menschen und geben ihnen Ideen, ihre Salons zu dekorieren. Heute sind sie Objekte von "Pop Decor", einem Kunstwerk; Und genau wie das sneakersEs gibt einen Hype, die Leute spekulieren und einige Toys Gewinnwert. Es ermöglicht den Menschen auch, ein Kunstwerk von einem Künstler zu haben, den sie schätzen oder entdecken, indem sie nicht Tausende von Euro investieren. Kunst Toys ist daher sehr beliebt und ist nicht für eine Elite wie vielleicht Kunst reserviert ... Es gibt auch eine süchtig machende Seite und wir können schnell zur Sammlung gehen. Ich spreche wissentlich, aber leider habe ich kein Platz in meiner Wohnung, was mich gezwungen hat, meine Einkäufe zu bremsen.


Artoyz : Was sind deine kommenden Projekte?


Schwimmbad : Ich habe viele Projekte in Arbeit und zu kommen für 2021, auch eine Zusammenarbeit, aber ich kann noch nicht darüber sprechen, weil noch nichts sicher ist. Ich hoffe, dass 2021 förderlicher sein wird als 2020, denn mit dem COVVI-19 wurden viele Projekte verschoben, verzögert, und ich hatte auch einige Projekte aufgrund von Lizenzproblemen, das schwarze Biest der Popkünstler. Ich möchte auch mein eigenes Vinyl selbstproduzieren ToysWenn ich anschließend das Geld finde, weil ich sie (in meinem Wohnzimmer) in Harz zu machen, ist es ein langer Prozess, der mich auf sehr kleine Ausgaben, 10 bis 30 Stücke beschränkt ... und es ist frustrierend ... und ich Liebe die Spielsachen in Vinyl zu sehr :)


Artoyz : Das letzte Wort?


Schwimmbad : Nur ein großes Dankeschön an Sie für die Teilnahme an dieser Bewegung in Frankreich, die leider immer noch sehr wenig bekannt ist. Und ich kann es kaum erwarten, meine Figur an Ihren Ständen zu sehen!

Die dürftige Maus -Figur ist verfügbar Hier

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft.

Mickey Mouse : Un voyage à travers le temps

Mickey Mouse: Eine Reise durch die Zeit

Oswald Le Rabbit Chanceux ist die erste Figur, die Walt Disney in Zusammenarbeit mit Universal im Jahr 1927 erstellt hat. Nach einem Streit zwischen den beiden Studios wird der Charakter zur Eigens...

Le grand détournement.
DIVERTISSEMENT

Die große Ablenkung.

Wir alle haben Jugendhelden. Dass sie (und sie) aus einem Film, einem Spiel, einem Cartoon, einer Serie, einem Spielzeug oder einem Comic stammen . Dieser Charakter gehört Ihnen, Sie schätzen es, w...