Zum Inhalt springen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Artikel: Interview Lucha Libre: Finale Runde!

INTERVIEWS

Interview Lucha Libre: Finale Runde!

Lassen Sie uns die Tour durch den Tisch beenden, indem wir das Dessert mit den Anstifter des Comic -Streifens des Augenblicks Lucha Libre nehmen. Mal sehen, was sie mögen, woran sie denken Toys, ihre Favoriten, viele verrückte Fragen und andere ziemlich ernst (oh nicht so viel). Nun, was weißt du? Sie haben einen sehr guten Geschmack unsere Kameraden! Lucha Libre Denken Sie, dass französische Verlage (groß oder klein) vorsichtig oder mutig sind? JERRY FRISSEN: Ich habe am Ende der 70er mit Metal Hurlant, Charlie Mensuel, L’Elcho des Savanes First Version, angefangen, BDS zu lesen. Im Vergleich dazu habe ich nicht den Eindruck, dass aktuelle Verlage sehr gewagt sind, auf jeden Fall die großen. Gobi: Die ich kenne, die ich kenne, sind ziemlich gewagt, gleichzeitig könnten sie mehr sein Bill: In Anbetracht der beeindruckenden Anzahl von Titeln, die jeden Monat herauskommen, wird das geringste Buch zu einer riskanten Wette (für die meisten Titel sowieso). Die meisten Verlage versuchen, ihren Katalog zu diversifizieren, aber ich habe den Eindruck, dass sie zufrieden sind, den kleinen Finger zu tauchen, um die Temperatur zu nehmen oder die Erfolge von Freunden zu kopieren ... Planen Sie eine animierte Version von Lucha Libre? J: Dies ist eines der Projekte. Aber es ist ein Schlafprojekt, bis der Film (Live -Action) in Produktion ist. Bald… G: Ja B: Wir möchten, ja, aber diese Art von Projekt ist viel schwieriger zu vervollständigen als ein Comic -Buch ... aus wirtschaftlichen Gründen immer ... immer ... F: Ja Was begeistert dich heutzutage in französischsprachigen Comics? J: Winschluss, Blanquet, Mezzo, Pirus… G: Ich lese seit 10 Jahren, aber wenn nicht Dungeon ist gut, denke ich B: Ich mag die Arbeit von Frederik Peeters, die Zeichnung von Stéphane Oory und die Bücher von Riad Sattouf, die ich finde, einen der lustigsten Typen des Augenblicks ... F: Winschluss, Les Donjons, Cornélius Was halten Sie von der Umwelt und der Kreativität von französischsprachigen Comics heute? J: Ich habe überhaupt keine Lust dazu. Ich kenne niemanden. Ich bin also ohne Meinung zur Umwelt. Kreativitätsfrage, es ist wahr, dass es Ihren Schwanz beißt. Aber es gibt noch viele interessante Dinge übrig. G: Ich weiß nicht, dass es alles gibt, es gibt Versuche neuer oder weniger geschickter Dinge, insbesondere in Bezug auf die Integration japanischer Comics durch französische Autoren, schließlich sind die Dinge getan, aber ich denke, ich denke, ich denke. Für den Rest konnte ich nicht zu viel sagen, es war eine gute Zeit, dass dieses Format mich nur in seltenen Fällen verführt, sodass ich nicht glaube, dass ich ein guter Richter bin. Trotzdem habe ich sehr schöne Dinge gelesen B: Es gibt immer noch wirklich Dinge, die gleich aussehen, alle Arten kombiniert ... Sie haben den Eindruck, dass es immer die gleichen Bücher sind, die die Displays hocken ... F: Es gibt wirklich zu viele Dinge, die die ganze Zeit herauskommen, um eine objektive Meinung zu haben, aber es gibt viele Comics, die sich gleich aussehen. Es gibt immer Perlen, aber ich bin sicher, wir vermissen es oft. Was sind Ihre letzten Favoriten (Comics/Animation/Filme/Bücher/TV), die Sie gerne teilen möchten? J: Es gibt eine außergewöhnliche Fernsehserie, die irgendwann in Frankreich eintreffen wird, es ist Unkraut. Die Geschichte einer Mutter, Drogenhändlerin in den schicken Vororten. (NDR: Canal+ hat die Rechte erworben und die Serie wird seit einigen Wochen ausgestrahlt und es ist wirklich gut) G: Also brich ich die Süßigkeiten an alle mit Zebrammern von Takashi Miike Pasque ist der Film, und auch der Geschmack des Tees, wenn nicht in der Animation, gibt es alles, was Masaaki Yuasa insbesondere Mindgamus macht, der ein Mord ist, in einem Buch, in dem es bleibt Sehr klassisches Phlip K Dick, Hyperion, aber auch "The Babies of the Automatic Anweisung von Ryu Murakami, in Comics rate ich allen, alle Toriyama, One Piece, Akira, Naruto, Bitterbeton (Tayo Matsumotos gesamte Arbeit) zu lesen oder zu lesen (Tayo Mattenotos gesamt und Vagabund. B: Der neueste Sattouf ("Back to College" und "Pascal Brutal" sind wirklich riesig). Der Moment (ich mag die Dinge wie "24" oder "Gefängnispause", gute Seifenoper ...) F: Ich musste mich mehr als ein Jahr lang ungefähr hundert Menschen betrinken und ihnen sagten: "Also? Hast du Mind Game gesehen? Dieser Film ist revolutionär. Ansonsten sehen Sie Little Miss Sunshine! In der Serie "sechs Fuß unter" und "Paranoia Agent" von Satoshi Kon.
In Comics in "Intermezzo" von Tori Mikis absurdem Humor. Sind Sie Sammler von Toys (modern oder vintage)? J: Sammler ist ein großes Wort, aber ich habe es. Was ich bevorzuge, sind immer die japanischen Monster. G: Ich Die letzten Figuren, auf denen ich mich eilte, ist eine Sammlung von Skizzen, die sich in Volumen reproduzieren. welches ich mag B: Ich fange an, ich habe in der Tat nicht viel ... F: Ich habe ein paar, aber es ist keine Sammlung, weit davon entfernt. & Was ist dein toy Favorit ? J: Ich habe es nicht, aber ich hätte: Kaws 'ursprünglicher gefälschter Begleiter. Es ist das Schönste, das ich je gesehen habe. Ein echtes Meisterwerk G: Abgesehen von dem, was ich gerade erwähnt habe, ist der Hellboy von Eric SO und die Naal mit seinen Pilzen dort (ich kenne den Namen des Autors nicht mehr) (Anmerkung des Herausgebers: Nathan Jurevicius) B: Ich liebe den Hellboy von Eric, also muss ich unbedingt einen gehen ... (vielleicht würde ich das von Gobi fliegen ...) F: Im Moment Pip und Norton von Dave Cooper und Kanti von Flcl. Was ist Ihr entferntes Spielzeuggedächtnis? J: kleine Soldaten und Timpos Cowboys! Ich habe immer ein paar, darunter zwei amerikanische Soldaten mit ihren Bazooka, die seit Jahren auf meinem Mac sind. G: Ich hatte Spaß mit meinen Boglins (Puppen von Gummi -Monstern mit den bewegenden Augen), meinen Zoiden, meinen Drachenauten, meinen Cops (Genres von Gi Joe in Bigger mit Bandsystemen) Meine Ghostbusters, meine Musclors und meine Food Fighters (kleine Soldaten in Form eines Lebensmittels) und auch meine Ninjas -Schildkröten B: Houla, Keller nicht zu sehr, ich habe das Lego geliebt, als ich klein war, und ich hatte viel Gi Joe, dessen inneres Elastizität alles furzte (ich drehte sie um, um "Angriffe zu drehen" ...) F: Ein alter Holzhund mit Filzohren. Ansonsten Masken, Musclors Und mein Goldorak -Würfel -Besetzung ... den ich nicht mehr finden kann. Was denkst du über das Universum von „Designer Toys’ ? J: Einer der Gründe, warum es in diesem Universum mehr war, dass es mich an den Punk "Do It Yourself" erinnerte. Es ist voll von Menschen wie mir, die nichts darüber wissen, aber es trotzdem tun, ich liebe es. Für den Rest zu viele Plattformspielzeuge. Tequila zu tun war wie die Buzzcoks, die ihr erstes Album machten. G: Ich finde es schön, auch wenn ich manchmal den Eindruck habe, dass es etwas zu ernst und bei bestimmten Projekten ohne Konsistenz dauert B: Ich finde es an der Basis sehr kreativ und ermöglicht es Ihnen, Charaktere ohne vorherige Unterstützung zu erstellen, die Sie aus allen Referenzen vollständig entlassen haben, und daher sehr originell ... leider gibt es auch viele Menschen, die Dinge wie UTSEL oder so tun Und so ... und ich bin auch nicht zu kustisch von den Variationen endlos ... F: Ein schönes, gut abwechslungsreiches Universum, Originalität herrscht. Was sind Ihre grafischen Einflüsse? J: Old Horrors Magazine, alte Rockplakate, einige Filmeplakate, Hausindustrie, Mel Crawford usw. Alles, worüber ich in meinem Blog spreche. G: Es gibt ziemlich voll. Ich habe viele Stadien durchgemacht und all das gemischt, es gab Max Cabanes du Moebius, Bisley, Mc Farlane, dann Mac Keane, Toriyama, Du Otomo, Yuasa, süß, viele Designer von Capcom wie Akiman oder Nishimura Kinu, dass mehr nicht -grafische Einflüsse und meine kleine persönliche Berührung keine bewussten Massen B: Viele Leute, es geht von Toriyama nach Mignola über Taiyoh Matsumoto, Kohji Morimoto oder Jamie Hewlett ... F: Ein bisschen von allem. Yuasaa, Mignola, Cooper, Matsumoto, Urasawa, Woodring, Hergé, Franquin Toriyama, Hokusai… Wer sind deine Lieblingsdesigner/Mangakas? J: Für Comics habe ich oben zitiert. Für Manga, Jungi Ito und Maruo. G: Toriyama, Otomo, Takehiko Inoue, Tayoh Matsumoto und ein gutes großes Paket, das ich vergesse B: Das gleiche F: Das gleiche, mehr gut ... Was sind deine Lieblings -Cartoons? J: Simpsons, König des Hügels. G: Die gesamte Produktion des 4C ° -Studios insgesamt, Pompoko, Chihiro, Totoro, Akira, Samuraï Champloo, Evangelion, Flcl, Cowboy Bebop, Mindgame, Kemonozume (auch wenn ich einen gesehen habe) Mushihi, Medabots ... und ein Paket, das Paket, das Paket, das ein Paket gesehen habe, und ein Paket, das ein Paket gesehen habe, das ein Paket ist, und ein Paket, das ein Paket ist, das ein Paket ist, das ... und ein Paket, das ein Paket gesehen habe, und ein Paket Ich vergesse immer noch. B: Cowboy Bebop, Mind Game, FLCL, Prinzessin Mononoké und viele andere derselben Autoren ... F: Pfiou, Die Produktionen des 4C-Studios (Mind Game, Noiseman ...), Les Ghiblis natürlich, die Filme von Satoshi Kon (perfekter Blau, Tokyogodfathers ...), La Gainax (Flcl, Diebuster, Re-Cutey Schatz), Deadleves und viele andere! Was sind deine Lieblingskünstler? J: Ich habe eine jüngste Leidenschaft für Maler wie Rubens und Breughel entdeckt. Ansonsten mochte ich immer Leute wie Joe Coleman oder Robert Williams. Lowbrow Art im Allgemeinen. G: Alle, die ich oben erwähnt habe, ansonsten Klimt, Schiele, Murakami, B: Ich mag den Job von Michel Gondry, seine Clips genauso wie seine Filme Wenn Sie angeboten würden, eine frühere oder gegenwärtige Serie zu übernehmen, welche würden Sie wählen? J: Tif und Tondu, wegen Schock. G: Ich habe immer davon geträumt, ein Vegetum anzupassen, auch wenn es ein bisschen abseits des Themas ist B: Es ist noch unterschiedlicher, Ihre eigenen Dinge zu tun, aber hey, ptete, dass ich Nausicaa de Miyazaki oder Dragon Ball offensichtlich gerne machen möchte. F: Shin Chan Was ist dein Lieblingsmonster? J: Hedorah. G: Tengu, japanisches Yokai B: Ich mag das "Big Bad Rabbit" (ich denke, es wird so genannt) der Muppet -Show. F: Mmmh… Necron. Von welchem ​​Leben als Comic -Charakter würdest du träumen? Wofür ? J: Den! Zuerst, wenn er immer nackt war. G: Das von Luffy in einem Stück, weil er Spaß als Verrückter hat oder das von Miyamoto Musashi in Vagabond, weil er dank seiner Kunst erreicht wird (viele japanische Comics behandeln dieses Thema, das mich tatsächlich hält) B: Ich weiß nicht zu viel, aber einer, der sowieso Sachen von Puh macht, sonst ist es es nicht wert ... Spider Mann Ich denke, es würde zu mir passen F: Das von Flavien in Zblucops hat dieser Typ ein verrücktes Charisma ... und außerdem fliegt er! Was ist der Superheld, den du am meisten hasst? Wofür ? J: Elastischer Mann wegen des Films. Der Schauspieler hat mich so sehr aufgestellt, dass ich nur meine Faust ins Gesicht ficken wollte. G: Ich kann nicht sagen, dass ich ihn hasse, aber Superman ist ziemlich langweilig, er hat nichts getan, um das zu sein, was er versichert ist, und das ist es seit Geburt ... ... es ist langweilig F: Captain America, für das Kostüm ... mit Thor, gleichermaßen. Was denkst du ist das goldene Zeitalter der Comics? J: Die 70er Jahre, ohne Zweifel. G: Ich werde mit vielen kleinen Sternen in meinen Augen sagen, dass es in einer längeren Zeit ist F: Bald wirst du sehen. Fragen gegen Freestyle bei der guten Franquette Lucha Libre oder W.W.E. ? All: Lucha Libre. Comicbuch oder Manga J: Ich weiß nicht ... G: Manga B: Manga F: Manga Family Guy oder die Simpsons? All: Simpsons Lascars oder Boondcks? J: Keine der beiden. G: Ich kenne die zweite nicht, also sage ich Lascars B: Lascars F: Lascars Kosmische oder Schrottkapsel? J: Beides. G: Schrottmetall B: eher Schrott F: Schrottmetall Sfar oder Trondheim? J: Äh ... G: Trondheim lud mich nicht mehr ein, zu Hause zu essen B: Trondheim F: Nun, das ... Gorillaz oder Gwar? J: Ramones. G: Kenne die zweite nicht B: Gorillaz F: Kenne auch die zweite nicht Studio 4 ° C oder Ghibli Studio? J: 4 ° C, wie Gobi. G: Beides B: Beides F: beides Naruto oder Keroro? G: Beides B: Ich kenne Keroro nicht gut, aber beide denke ich F: beides Transformatoren oder Zoids? G: Zoids F: beides PS3 oder Wii? G: Ich kenne die Wii noch nicht, noch weniger teuer ist B: Beide! (sowieso nicht die X-Box ...) F: Wii, für die Vorurteile. Grafikromane oder Comic -Blog? J: Beides. G: BD -Blog B: Blog F: BD -Blog YouTube oder Flickr? All: YouTube CD/Vinyl/Kassette oder MP3? J: Es hängt davon ab, was da ist. G: CD mp3, was willst du meine arme Dame B: MP3 Dreamworks oder Pixar/Disney? All: Pixar San Diego Comic-Con oder Angoulême Festival? J: Das Ideal wäre, Angoulême in San Diego zu organisieren G: Ich war noch nie auf Comic Con B: Ich bin noch nicht zur Comic-Con gegangen… F: Noch nie die Comic-Con gesehen Käse oder Dessert? J: Die beiden zusammen. G: Beides B: Es hängt vom Pinard ab! F: beides Lucha Libre Lucha Libre Lucha Libre Lucha Libre Lucha Libre Lucha Libre Lucha Libre Lucha Libre Lucha Libre Lucha Libre Lucha Libre Lucha Libre Lucha Libre Lucha Libre Lucha Libre Lucha Libre Lucha Libre

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft.

INTERVIEWS

Itw lucha Free / Teil 3: Bill - Gobi - Fabien M.

Lassen Sie uns unseren Besuch im Universum von Lucha Libre fortsetzen, indem wir diesmal die Hauptdesigner des Projekts verweilen (diejenigen, die die Hauptgeschichte von Lucha Libre zeichnen, ande...

INTERVIEWS

Willkommen in Jeremyville!

Lange Version des Interviews, das im Mai 2007 im Clark Magazine #25 veröffentlicht wurde Willkommen in Jeremyville. Ein friedliches und einladendes Dorf, das von beruhigenden Monstern, Tieren un...